Finanzierung
 

Feilschen, Leasen und Kredite

Foto: www.istockphoto.de

Wie finanziere ich das? Die große Frage vor jedem Autokauf. Listenpreise sind Verhandlungssache, Autobanken bieten günstige Kredite an und Leasing hat den Vorteil, dass Sie sich über den Wiederverkaufswert des Wagens keine Gedanken machen müssen. Das Angebot ist weit gefächert, eine eindeutige Empfehlung können wir nicht aussprechen. Wichtig für Ihren Autokauf ist, ob Sie nach beispielsweise vier Jahren das Auto behalten oder wieder abgeben möchten. Darüber hinaus entscheidet natürlich das Geld, das Ihnen zur Verfügung steht.

Beim Händler feilschen…

...lohnt sich immer. In den letzten Jahren gewährten Autohändler ihren Kunden durchschnittliche Rabatte von deutlich über 10 Prozent auf die unverbindliche Preisempfehlung. Manchmal ist es jedoch einfacher, kostenlose Inspektionen oder zusätzliche Ausstattung heraus zu holen, als den Grundpreis herunter zu handeln. Und natürlich hat jeder Mensch ein mehr oder weniger ausgeprägtes Verhandlungsgeschick. Wenn Sie nicht gut darin sind, wählen Sie sich Ihre Begleitung nach deren Feilsch-Talent aus.

Autobanken...

... locken mit niedrigen Zinssätzen. Beachten Sie aber, dass Sie bei solch einem Angebot wahrscheinlicher weniger Rabatt herausschlagen können.

Bankkredite...

... sind ebenfalls eine Alternative. Zum Teil bieten Banken spezielle Angebote für die Autofinanzierung an. Mit dem geliehenen Geld sind Sie für den Händler ein Barzahler.

Leasing...

... hat den Vorteil, dass Sie lediglich für die Nutzung und den Wertverlust aufkommen müssen. Das macht die Raten günstiger als bei der Kreditfinanzierung. Am Ende der Laufzeit gehört das Auto allerdings dem Leasingunternehmen und nicht der Kundin. Leasing ist somit eine Art Langzeitmiete. Häufig bieten Autohäuser diese Finanzierungsform für Privatpersonen nicht von allein an – frage Sie also gezielt nach!

Drei-Wege-Finanzierung...

... nennt Ihr Autohändler die Dreiteilung der Autobezahlung: Zunächst wird die übliche Anzahlung fällig. Dann zahlen Sie für beispielsweise vier Jahre Raten, deren Höhe zwischen der einer klassischen Monatsrate und der einer Leasingrate liegt. Die dritte Stufe steht nach diesem Zeitraum an: Verhandeln Sie neu über die Ratenzahlung, zahlen Sie den Restwert des Autos oder geben Sie Ihren Wagen dem Händler zurück.